• seit 2011 Partner der Kanzlei Wendelstein    
  • 2009 bis 2010 Unternehmensberater (Consultant) bei The Boston Consulting Group GmbH, Frankfurt am Main
  • seit 2008 Steuerberater
  • 2004 bis 2009 Rechtsanwalt bei Hengeler Mueller, Frankfurt am Main (Senior Associate)
  • 2003 bis 2004 New York University School of Law und Stern School of Business, New York, Stipendiat der Mueller-Weitzel-Weisner-Stiftung sowie der New York University (Gerald L. Wallace Fund-Scholarship)
  • 2001 bis 2003 Referendariat am OLG Hamburg
  • 1999 bis 2001 Universität Hamburg, Promotion
  • 1994 bis 1999 Universitäten Frankfurt am Main und Bayreuth (Wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung)
  • Die Europarechtswidrigkeit des Erbschaftsteuerrechts, Nomos Verlag, 2002
  • Gedanken zur "Europatauglichkeit" der neuen Dividendenbesteuerung, IStR 2002, 109
  • Das Dritte Gesetz zur Änderung des Umwandlungsgesetzes: Herabsetzung der Squeeze-Out-Schwelle auf 90 % kommt, BB 2011, 1731 (mit Dr. Lars F. Freytag)
  • Umsatzsteuer auf kommunale Leistungen - Neue Steuerurteile machen Anpassungen erforderlich, Stadt und Gemeinde 4/2012, 154
  • Der (immer noch) verunglückte § 24 Abs. 5 UmwStG - Nachbesserungsbedarf für den Gesetzgeber, DStR 2013, 1924 (mit Jochen Doster)
  • Kapitel »Steuerfragen« in: Stock/Schneider/Peper/Molitor (Herausgeber), Erfolgreich promovieren, 3. Auflage (2013) (mit Steffen Stock)